Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Pferd

1 Kommentar 25.2.09 08:58, kommentieren

Praxis vom 21.1.2009

Heute hatte ich wieder die Aufgabe ca. 20 min. zu unterrichten.
Das Thema war Wetter.
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und ich habe selber gemerkt, dass ich mit jedem mal "sicherer" werde!

27.1.09 10:37, kommentieren

Praxis vom 14.1.2009

Heute durfte ich in der Praxis "nur" hospitieren!

Es war wieder einmal interessant zu zusehen wie meine Studienkollegen unterrichten.

1 Kommentar 27.1.09 10:35, kommentieren

Praxis vom 18.12.2008

Heute haben wir in der Praxis um´s "austesten" gesprochen.

Es ging darum, dass mit ziehmlicher sicherheit jede Klasse zuerst einmal einen neuen "Lehrer" oder eine neue "Lehrerin" (also uns) austestet und ausprobiert was der Lehrer zulässt und was nicht!!

Unsere Praxislehrerin meinte wir sollen von Anfang an, eine Linie und Struktur im Unterricht haben, und nicht auf den "collen-netten-Lehrer" machen, da die Kinder dies sonst sofort ausnützen!!!

Tja ich bin sowieso nicht nett  hihi.....scherz!

2 Kommentare 17.12.08 17:02, kommentieren

Praxis vom 10.12.2008

Hi Leute!

Ich berichte mal wieder von der gestrigen Praxis:
Ich hatte wieder die Ehre in Physik 20 min. von der Stunde zu übernehmen. Es lief alles super doch dann sollten die Kinder einen Merktext vom Overhead abschreiben und ich hatte dafür allerdings nicht soviel Zeit eingerechnet. Ich dachte dies würde schneller gehen...und das hat mich dann doch ein bisschen aus meinem Konzept gebracht.

Dann mussten die Kinder auch noch in 4er Gruppen zum abmessen und abwiegen, was mich wiederum drausgebracht hat und sehr störend war.

Zu guter letzt funktionierte dann meine Explosion auch nicht auf anhieb. Naja solch eine Erfahrung muss man wohl auch einmal machen....

lg

11.12.08 17:00, kommentieren

Praxis vom 3.12.2008

Halli Hallo!

In der Praxis von voriger Woche durfte ich in Mathematik den Flächeninhalt vom Kreis mit den Kindern erarbeiten. 

Ich habe mir folgendes Beispiel für die Stunde ausgedacht:

Ein Park wird Weihnachtlich geschmückt: es sollen 3 Beete mit Weihnachtssternen bepflanzt werden, ein Beet hat einen Durchmesser von 6 m. Pro m² braucht man 6 Sterne. Danach wollte ich noch die Kosten wissen (Ein Stern 2,50 EURO).

Runde auf ganze m²!

Die Kinder haben verschiedene Ergebnisse herausbekommen und es waren auch alle richtig.

Da ich ihnen gesagt habe sie sollen runden, haben die einen laut der Mathematischen Regel bei 28,43 abgerundet. Die anderen haben aufgerundet da sonst evtl. ein Loch im Beet entsteht, wenn man einige Sterne zuwenig einpflanzen würde...

Also die meisten Schüler haben lt. der Mathematischen Regel gearbeitet, andere aber wiederum haben an die Praxis gedacht. 

Ich war wirklich sehr erstaunt, da ich meinte sie würden alle abrunden. Naja waren halt sehr gute Schüler ;-)! 

Für morgen hab ich die Aufgabe in Physik die Bewegungsenergie zu unterrichten. Bericht folgt...

9.12.08 09:29, kommentieren

Praxis vom 26.11.2008

Hallo!

Heute hatte ich in Physik wieder die Ehre den Kindern die Sonnenenergie zu erklähren.

Ich hatte mich gut vorbereitet, aber ein Schüler stellte mir eine Frage die ich nicht beantworten konnte: Warum man beweisen kann das die Sonne aus Helium, Wasserstoff und zu kleinen Teilen aus anderen Stoffen besteht, wenn sie doch soweit weg ist?

Ich wusste die Antwort nicht, darum hab ich wie ein Politiker geschickt davon abgelenkt ;-)!

Mein Praxislehrer meinte es ist keine Schande wenn man auch zu den Kindern sagt, dass man dies nicht weis und diese Frage erst nachlesen muss. 

 

2 Kommentare 9.12.08 09:42, kommentieren